14 Mio. £ für schottische Wellenenergie

renewsWie heute während der „Wave & Tidal“ Konferenz bekannt gegeben wurde, investiert die schottische Regierung 14 Mio. Pfund in eine neue Initiative für die Wellenenergie. Damit können die zwölf verbliebenen ehemaligen Pelamis Mitarbeiter unter der Führung von Richard Yemm in der Gesellschaft: „Wave Energy Scotland“ die Entwicklung unter staatlicher Förderung weiterführen. Details hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.